August 2016 - Job-Report

Im August wurden wir beauftragt, mehrere Behelfsbrücken der Deutschen Bahn in Landshut (NB) einzubringen. Eingesetzt wurde der größte Teleskopautokran Bayerns, unser LTM 1750-9.1, um die 60 Tonnen schweren Behelfsbrücken auf über 25 m Ausladung einheben zu können.

Dank gilt dem vorzüglichen Zusammenspiel der beteiligen Firmen, nur dadurch konnte der enge Zeitplan eingehalten werden.

Mehr dazu...

Juli 2016 - Neue Außenstelle Bad Birnbach

Ab sofort stehen wir Ihnen mit gewohnter Qualität auch im Raum Bad Birnbach mit unsrem gesamten Leistungsportfolio zur Verfügung und schließen somit die räumliche Lücke zwischen der Hauptzentrale in Deggendorf und der Niederlassung in Passau. Von der Gestellung von Autokranen bis 750 Tonnen, Mobilbaukranen, Ladekrane, Arbeitsbühnen jeglicher Art, Schwertransporten, Staplern bis hin zu Bergungen können wir auch an diesem Standort alles anbieten. Wir helfen Ihnen gerne weiter um Ihre Projekte erfolgreich zu realisieren.

Sie können uns unter folgender Adresse erreichen, wir freuen uns auf Sie:
 
Kran Saller GmbH
 
Außenstelle Bad Birnbach
Gruberstraße 5
84364 Bad Birnbach-Nindorf
Tel.: +49(0)8563 9768-410
Fax +49(0)8563 9768-411
E-Mail: info@kran-saller.de

Juni 2016 - Produkterweiterung Minikrane

Seit dem Sommer haben wir unsere Produktpalette um den Bereich Minikrane erweitert.
Den Beginn macht der MC 285, gefolgt vom MC405 CRM-E im August sowie im Frühjahr 2017 der MC815 CRM-E. Durch diese Modelle runden wir die Kranpalette nach unten ab und sind nun Komplettanbieter vom Minikran bis hin zum 750 Tonnen Teleskopmobilkran.
Verfügbar sind die Minikrane an jedem der 6 Standorte, auch an den 2016 neu gegründeten Niederlassungen in Bad Birnbach und Straubing. Die Bilder zeigen den MC 285 bei der Übergabe in Deggendorf sowie bei einem der ersten Einsätze.

Mehr dazu...

Mai 2016 - Montage Fertigteile Neubau Realschule Nürnberg

Im Zuge eines Schulneubaus im Großraum Nürnberg war unser LTM 1450-7.1 im Einsatz. Aufgabenstellung war, 11 Stück Betonbinder mit 40 Tonnen Gewicht pro Binder in nur einem Tag einzuheben. Um alle Binder bei 25 m Ausladung einheben zu können, wurde der Kran mit 120 Tonnen Gegengewicht ausgerüstet. Außerdem musste der Kran in komplett aufgebautem Zustand zwei Mal verfahren werden um alle Binder setzen zu können, d.h. der Kran versetze mit 205 Tonnen Eigengewicht.

Mehr dazu...

April 2016 - Demontierbarer Hauptausleger LTM 1750-9.1

Seit Juli 2014 befindet sich der LTM 1750-9.1 in unserer Flotte. Die Besonderheit an unserem Kran ist, dass wir ihn mit der Zusatzoption "Demontageeinrichtung Hauptausleger" ausgestattet haben und somit der Hauptausleger in kürzester Zeit demontiert werden kann. Wir sind einer der wenigen Kranverleiher in Deutschland die sehr schnell das Gesamtfahrzeuggewicht auf unter 72 Tonnen senken können. Die Demontage des Auslegers bringt für den Straßenbetrieb in großen Teilen Deutschlands und in einigen EU-Ländern erhebliche Vorteile, da das Gesamtgewicht von 108 Tonnen auf unter 72 Tonnen gesenkt werden kann.

Mehr dazu...

März 2016 - Neue Außenstelle Hafen Straubing

Ab März 2016 stehen wir Ihnen ab sofort in gewohnter Qualität im Raum Straubing mit unsrem gesamten Leistungsportfolio zur Verfügung und schließen somit die Lücke zwischen der Hauptzentrale in Deggendorf und der Niederlassung in Regensburg. Von der Gestellung von Autokranen bis 750 Tonnen, Mobilbaukranen, Ladekrane, Arbeitsbühnen jeglicher Art, Schwertransporten, Staplern und Bergungen, wir helfen Ihnen gerne weiter um Ihr Projekt erfolgreich zu realisieren.

Sie können uns unter folgender Adresse erreichen, wir freuen uns auf Sie:

Kran Saller GmbH
Außenstelle Hafen Straubing
Am Donauhafen 4
94215 Straubing-Ittling

Tel.: +49 (0) 942 15/ 532 49 - 50
Fax +49 (0) 942 15/ 532 49 - 55
E-Mail: info@kran-saller.de

Februar 2016 - Job-Report

Im Februar hatten wir die Aufgabe, drei Turmdrehkrane der Baufirma PORR, im Stammwerk der BMW AG in München am Petuelring zu demontieren. Zum Einsatz kam unser LTM 1450-7.1 mit 49 m Wippe und 70 Tonnen Ballast um die schwersten Komponenten der Baukrane mit bis zu 13,00 Tonnen bei 68,90 m Hakenhöhe und 48,20 m Ausladung demontieren zu können.

Wir möchten uns außerdem noch bei unserem Auftraggeber, der Kranprofis Allgäu GmbH, für die gute Zusammenarbeit bedanken.

 Tel.: +49 (0) 942 15/ 532 49 - 50
Fax +49 (0) 942 15/ 532 49 - 55
E-Mail: info@kran-saller.de

Mehr dazu...

Januar 2016 - Fluxprüfungen Extern

Ab Frühjahr 2016 bieten wir Ihnen so Fluxprüfungen für Ketten, Anschlagmittel und Verzurrmaterial an. Ob Ausbesserungen, Reparaturen oder Prüfungen, unser Sachverständiger hilft Ihnen gerne weiter. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben können sie uns gerne kontaktieren.

Kran Saller GmbH Deggendorf:
Tel.: + 49 (0) 991 / 371 80-0
Fax.: + 49 (0) 991/ 329 15
E-Mail: info@kran-saller.de

Oktober 2015 - WKA-Montage

Dagebüll, so hieß der Einsatzort nahe der dänischen Grenze, wo unser LTM 1750-9.1 innerhalb von 5 Wochen, 5 SENVION 3.4 WM Anlagen mit 80 m Nabenhöhe montierte. Das schwerste Teil von insgesamt 7 Komponenten der Windkraftanlage war mit 61 Tonnen netto Gesamtgewicht die Nabe mit Flügeln. Diese musste unser Kran auf 90 m Hakenhöhe bei insgesamt 20,50 m Ausladung verbringen.

Mehr dazu...

September 2015 - Fertigteilmontage

Wir waren mit dabei! Unser LTM 1250-6.1 war fast 3 Monate mit der Montage von Fertigteilelementen für den Neubau des Liebherr Werkes in Deggendorf im Einsatz. Wir möchten uns nochmal für das Vertrauen und die gute Kooperation mit der ausführenden Baufirma bedanken.

Mehr dazu...

August 2015 - Hafenumschläge

Im Sommer wurden mehrere Umschläge in den Häfen Passau, Deggendorf, Straubing und Regensburg durchgeführt. Unter anderem wurde ein Umschlag von zwei 115,6 Tonnen schweren Zylindern im Hafen Deggendorf mit unserem LTM 1450-7.1 und unserem LTM 1250-6.1 realisiert. Wenn Sie ähnliche Vorhaben zu Projektieren haben, stehen wir Ihnen gerne mit einer kostenlosen Beratung zur Seite.

 

Ludwig Lemberger
Disposition Kranarbeiten, Schwerpunkt Hafenumschläge:
Tel.: + 49 (0) 991 / 371 80-10
Fax.: + 49 (0) 991/ 329 15
E-Mail: ludwig.lemberger@kran-saller.de

Mehr dazu...

Juli 2015 - Brückenhub Mühldorf am Inn

Unsere Projektabteilung hatte in Mühldorf am Inn ein nicht ganz einfaches Projekt zu planen und letztendlich zu realisieren. Aufgabenstellung war, 4 Fertigteile mit einem Gewicht von jeweils 145 Tonnen termingerecht einzuheben, wobei die nahe gelegene Bahnstrecke nur für ein kurzes Zeitfenster gesperrt werden konnte. Bei diesem Projekt kamen 4 Großkrane zum Einsatz. Die Fertigteilelemente mussten zuerst mit einem LTM 1400-7.1 und einem ATF 400G-6 angehoben werden, um sie auf einen Zugwaggon der deutschen Bahn zu verladen. Mit diesem Waggon wurden die Fertigteile zu ihrem eigentlichen Bestimmungsort gefahren um sie dann mit einem LTM 1450-7.1 und einem AC 500-1 endgültig einzuheben.

Mehr dazu...