Mai 2011 - Neuer TADANO FAUN Mobilkran

Unsere Hauptverwaltung in Deggendorf hat zur Verstärkung des Fuhrparks einen neuen ATF 50G-3 Mobilteleskopkran von der Herstellerfirma TADANO FAUN erworben. Der 3achsige ATF 50G-3 hat einen 40 m langen Teleskopausleger und bei Bedarf zusätzlich eine 16 m lange Klappspitze. Durch seine kompakte Bauweise, sowie die Teilballastvariante mit 7 t, eignet sich der 50 Tonner auch ideal als "Taxikran" und kann im Tagesgeschäft dadurch vielfältig eingesetzt werden.

Mehr dazu...

Mai 2011 - Produktinformation Raupenhubarbeitsbühne Hinowa Goldlift 14.70

Die Gelenkteleskopbühne Goldlift 14.70 ist eine extrem kompakte Raupenhubarbeitsbühne mit einer Arbeitshöhe von 14,20 m und einer seitlichen Reichweite von 7,00 m. Durch die geringen Abmessungen von nur 3,92 m Gesamtlänge, einer Breite von nur "0,85 m" (bei zusammengeschobenen Raupenfahrwerk) und einer Höhe von 2,00 m, kann das Gerät überall dort eingesetzt werden, wo nicht viel Platz zur Verfügung steht, wie z.B. beim Durchfahren von normalen Türen! Zu den Highlights gehören, unter anderem, die nicht markierenden weißen Gummiketten, wodurch das Gerät sehr oft auf empfindlichen Böden im Innenbereich eingesetzt wird.

Mehr dazu...

April 2011 - Neue Niederlassung in Regensburg

Sie können mit uns Kontakt aufnehmen unter:

Kran Saller GmbH
Rosenhofer Str. 25
93098 Mintraching
Tel. 09406/ 958 90 32
Fax 09406/ 958 90 33

Unser Bestreben ist es, unsere Kunden mit Krandienstleistungen bis 500 t kurzfristig und rund um die Uhr betreuen zu können!

Mehr dazu...

März 2011 - Job-Report

Seit einiger Zeit befindet sich unser Mobilbaukran MK 88MK 88 auf der Münchener Großbaustelle den "Pasing Arcaden" im Einsatz. Letztendlich entschied sich der STRABAG Konzern für das Gerät, da häufiges Umsetzten kombiniert mit großer Reichweite nötig waren, um das Projekt termingerecht realisieren zu können. Die Wahl fiel auf einen Mobilbaukran, da der MK 88 die Agilität eines Autokranes und die Umschlaggeschwindigkeit eines Untendreher vereint.

Mehr dazu...

Februar 2011 - Job-Report

Erst kürzlich stand unsere Transportabteilung erneut wieder vor einer Herausforderung. Es galt einen 45 t schweren und 3,40 m hohen Brecher der Firma MR Abbruch von Neustadt an der Donau zu einem Kieswerk in Plattling zu transportieren! Im Einsatz befand sich unsere Schwerlast- zugmaschine MAN TGX 41.680 mit der Nooteboom Kombination, 2-achsiges Interdolly mit 4-achsigem Tiefbett.

Mehr dazu...

Januar 2011 - Job-Report

Bei der MAN Turbo AG, Deggendorf, bekannter auch als Deggendorfer Werft, mussten wieder einmal Kühlreaktoren am Kühlerprüfstand abgenommen werden. Um die bis zu 47 t schweren Kühler verheben zu können, wurde unser LTM 1450-7.1 in Kombination mit unserem ATF 230G-5 eingesetzt.

Mehr dazu...

Dezember 2010 - Job-Report

Mit dem Auftrag zur Demontage von zwei großen, rund 60 m hohen Turmdrehkranen der Firma BMTI-Züblin kam unser LTM 1450-7.1 zum Einsatz. Um die bis zu 9 t schweren Kranteile der WOLFF Obendreher demontieren zu können, wurde der 450 Tonner mit 42 m Wippspitze und 100 t Gegengewicht ausgerüstet.

Mehr dazu...

Oktober 2010 - Job-Report

Anfang Oktober hat unser LTM 1450-7.1 im neuen Bayernhafen Passau einen 120 t schweren Laufring vom Schiff auf ein Transportfahrzeug umgeschlagen. Um diesen Lastfall generieren zu können wurde unser Kran auf 120 t Gegengewicht ballastiert.

Mehr dazu...

August 2010 - Job-Report

In Regen, im Bayerischen Wald, musste sich unser neuer FAUN ATF 230G-5 unter Beweis stellen, indem er bis zu 32 t schwere Wasserrückhalteschächte auf über 16 m Ausladung platzierte. Um diesen Lastfall bewältigen zu können, war ein Gegengewicht von 71 t notwendig.

Mehr dazu...

Juli 2010 - Neuer Linde Stapler

Seit Juli rundet der Linde Schwerlaststapler H 160H 160 unsere Staplerflotte nach oben ab! Highlights sind unter anderem der Triplexmast, der dem Stapler eine Bauhöhe von nur 3,15 m verleiht und somit einen kostengünstigeren Transport ermöglicht, da keine Demontage des Mastes erforderlich ist. Eine Hubmast- sowie Rückfahrkamera erleichtern zusätzlich das Handling mit dem 27,5 t schweren Stapler. Nicht zu vergessen sind die nicht kreidenden Reifen, die in der 16 t-Klasse einzigartig sind!

Mehr dazu...