Juni 2005 - Job-Report

Nach langwieriger Restauration der beiden Zwiebeltürme des unter anderem weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Kloster Metten wurden die beiden Turmkreuze von unserem FAUN ATF 60-4 an die Ursprungspositionen verbracht. Ein "himmlischer" Erfolg für alle Beteiligten.

Mehr dazu...

Mai 2005 - Job-Report

Wochenendeinsatz bei der Firma Schwaiger - einem der größten Schnittholzhersteller in Deutschland - und langjähriger Rahmenvertragspartner. Aufgabenstellung im Rahmen der Errichtung eines Bio-Kraftwerkes war unter anderem die Montagehilfe von Förderanlagen für die Beschickung - Einzellängen der Teile etwa 80 m. Im Simul- tanhub waren Gerätschaften von 40 bis 350 to im Einsatz. Unser verantwortlicher Projektleiter und sein Team sorgten für den reibungslosen Ablauf der Vormontagearbeiten.

Mehr dazu...

April 2005 - Job-Report

Landshut "Neue Messe" ein so genannter Schleudermast bestehend aus Einzelsegmenten mit Stückgewichten ca. 15 to für die Telekommunikation wird errichtet. Schon aufgrund der hohen Sicherheitsauflagen - da unter anderem Last und Montagebühne incl. Personal bis 70 m geliftet werden mussten - hat sich die Auftraggeberseite für uns entschieden. Termingetreu und mit höchster Präzision wurde der Job - betreut von unserer Niederlassung Dingolfing - zur vollsten Zufriedenheit abgewickelt.

Mehr dazu...

März 2005 - Job-Report

In bewährter Kooperation zwischen der Fa. Uwe Kruck Schwerlastspedition und unserer Niederlassung Passau wurden die von der Firma Baumann/Bonn angelieferten Schwergutteile im Simultanhub mittels der eingesetzten Hebegeräte und analog zum Ablaufplan direkt umgeschlagen.

Mehr dazu...

Februar 2005 - Job-Report

Demontage/Ausbringen sowie Einbringen und Remontagearbeiten von Anlagenteilen - unter äußerst beengten räumlichen Gegebenheiten im Obergeschoss des Hallenbereiches - konnten in Zusammenwirkung unserer Montage-, Kran-, Bühnen- und Logistikabteilung deutlich unter der vorgesehenen Zeitschiene abgewickelt werden. Im Einsatz waren unter anderem ein LTM 1070 und AC 40-1.

Mehr dazu...

Januar 2005 - Oldtimer

Der WILHAG/Faunkran war einer der ersten Mobilkrane bei der Firma Saller. Er hatte eine Traglast von bis zu 12 to und wurde 1969 angeschafft. Angetrieben wird der Kran von einem luftgekühlten Klöckner-Deutz Motor mit einer Leistung von 150 PS.

Nach Drehen des Auslegers in Fahrtrichtung konnte er auch für Abschleppzwecke verwendet werden. Nicht serienmäßig ist eine Hydrowinde am Oberwagen, die u.a. für Bergungseinsätze eingesetzt wurde.

Mehr dazu...

Oktober 2004 - Job-Report

Einheben eines 11,5 to schweren Kessels incl. Zubehör in der Südzucker AG, Werk Plattling mit dem LTM 1300. Der Kran war mit 90 to Ballast und 46 m Wippspitze ausgerüstet, um die erforderlichen Lastfälle generieren zu können.

Mehr dazu...

April 2004 - Job-Report

In Regen - Zwiesel waren insgesamt 4 Krane im Einsatz, um für eine Brücke Montagehilfe zu leisten . Die Holz- konstruktion mit einem Gewicht von ca. 50 to wurde jeweils hälftig und zeitgleich von den Flussufern eingehoben. Unter den Kranen waren der LTM 1300, LTM 1200/1, LTM 1045/1, LTM 1040/1.

Mehr dazu...

März 2004 - Job-Report

Wegen beengten Zufahrtsverhältnissen und begrenzten Durchfahrtshöhen musste die Oberwagenkabine des Liebherr LTM 1045/1 beim Einsatz im Klinikum Deggendorf völlig demontiert werden. Aufgrund der statischen Vorgaben konnte der Standplatz auf der Tiefgarage nur mittels Allradlenkung bzw. Krabbengang erreicht werden.

Mehr dazu...